ZUGLUFT MvB voll auf Schiene!

ZUGLUFT <br> MvB voll auf Schiene!

„DIE WOHL AUSSERGEWÖHNLICHSTE SPIELSTÄTTE DEUTSCHLANDS“, und Martin von Barabü MITTENDRIN!

 

„Zugluft“ ist Kleinkunst in einem fahrenden Museumszug.

Der Verein der Eisenbahnfreunde in Bad Nauheim, die den Bestand alter Lokomotiven und Waggons pflegen und regelmäßig Museumsfahrten damit durchführen, haben dazu mit viel Liebe und Engagement einen alten Personenwagen zu einem kleinen Theater umgebaut.

Wo jahrzehntelange der Fahrtgast das stille Örtchen aufgesucht hatte, befindet sich nun die kleine Künstlergarderobe. Davor schließt sich die Bühne an – mit den Brettern, die für jeden Künstler noch immer die Welt bedeuten.

Im Wagen sind neun Sitzbänke auf verschiedenen Höhen aufgestellt, die einem kleinen, exklusiven Publikum die unbeschwerte Sicht auf einen hochwertigen Kleinkunstabend bescheren. 45 Gäste werden sich am 21. Oktober von mir und meinem Programm „Kaninchenlos“ verzaubern lassen.

Ich freue mich auf eine Fahrt, auf der schon BERNHARD HOECKER, MADDIN SCHNEIDER oder LILO WANDERS begeistern durften. Komm’se mit – könn’se rausschauen! 😉

 

Unser Webauftritt verarbeitet für den vollen Funktionsumfang Daten. Dafür möchten wir Ihre Zustimmung. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen